Samstag, 29. Dezember 2012

Abgesang des geliebten Kodak Ektachrome

Roussillon, Provence by phototobi78
Roussillon, Provence, a photo by phototobi78 on Flickr.
Ich habs ja nicht so mit Farbe...
aber dann muss es sich auch lohnen.

Ich werde ihn vermissen... den guten Kodak Ektachrome.

Wie hier an den Okkerfelsen in Roussilllion,Provence

Die Farbe kommt übrigens 1:1 so aus dem Dia
Das ist nur der Ort und ein Polfilter->keine EBV

Freitag, 28. Dezember 2012

SCANNEN wie die WELTMEISTER !

Wer kennt das nicht?

man steigt ins Mittelformat ein und will seine Bilder hybrid verarbeiten oder im Netz zeigen, aber dafür wollen die Negative erst mal anständig gescannt sein.


Nicht jeder kann sich einen Hasselblad Flextight oder andere HighEnd Scanner leisten und greift somit wohl oder Übel zu einem Flachbett -Scanner.


Mit den heutigen Auflösungen und großen Durchlichteinheiten lassen sich trotz der illusorischen DPI Fresprechen der Hersteller für Mittel- und Großformat anständige Ergebnisse erzielen.



... wären da nicht die fimschigen Plastikhalter mit der sich der Anwender rumschlagen soll.
Ehrlich gesagt kann man diese gleich in die Mülltonne befördern.

Weder gute Planlage noch die  korrekte Schärfeeben des Scanners wird richtig getroffen.



Also muss was anderes her:



Möglichkeit 1.

Selber machen..
Im Prinzip reicht ein simples Passepartout in der richtigen Papierstärke mit den gewünschten Ausschnitten und ein Glasträger, auf dem die Negative mit ablösbarem Tape z.b. Scotch Magic Tape 810 platziert werden können.
Dabei kann man besonders saubere Kanten schneiden oder wie in alten Vergrößererfilmbühnen ausgewetzte und ungleichmäßige Ränder erzeugen.





















oder

Möglichkeit 2. kaufen... aber was?

Hier kommt wieder das gute Passepartout ins Spiel, diesmal aber sauber geschnitten für wenige Euro von der Passepartoutwerkstatt
 Mit Mehrfachausschnitt lassen sich so diverse Mittelformate oder wie hier eine Kombination von 9x12cm und 6x6cm herstellen.


















oder 
Möglichkeit 3.


















die wunderbaren Scanrahmen "DigitaLiZA"von Lomography verwenden, die einfach zu handhaben sind und für Mittelformat bis 6xXX sowie KB erhältlich sind.

Viel Spaß beim Scannen !



Donnerstag, 27. Dezember 2012

Tristesse Bodensee

Tristesse Bodensee by phototobi78
Tristesse Bodensee, a photo by phototobi78 on Flickr.
Mal ein Archivbild von einem grauen, tristen Tag, wo ich in Konschtanz diesen Angler traf

Montag, 10. September 2012

Negative mit Tea-nol entwickeln

Wer kein Kaffee mag, kann auch in Tee entwickeln...
8 Beutel Schwarzer Tee, 500ml Wasser, 6g Waschsoda, 1g Vitamin C

Viel Spaß beim brauen.

It´s teatime

Montag, 6. August 2012

Transfer auf Leinwand oder Textil

Kleine Anleitung für den Laserprint Liquitextransfer auf Textil:

1. Mit Liquitex 8-Ounce Matte Gel Acrylic Medium Gel einstreichen
2. Laserprint auflegen (spiegelverkehrt drucken)
3. Mehrere Stunden trocknen lassen.
4. Papier einweichen und vorsichtig abrubbeln bis alle Papierreste entfernt sind. Dazu immer
wieder mit Wasser anfeuchten.

www.abeautifulmess.com/2012/07/diy-canvas-portrait-part-2...

Freitag, 13. Juli 2012

Birch Forest Hohes Venn

Birch Forest Hohes Venn by phototobi78
Birch Forest Hohes Venn, a photo by phototobi78 on Flickr.
Aus dem ersten Testfilm mit paRodinal Standentwicklung. Klappt analog zum AGFA Rodinal mit 1+100. Ein Traum!

Donnerstag, 5. Juli 2012

Charly das Pferd

Wer einmal auf dem Terminal 1 warten muss sollte diesen Betonbau der 1960er Jahre fotografisch  erschließen. Bilder folgen in gewohnter analogen Qualität

Published with Blogger-droid v2.0.6

Dienstag, 3. Juli 2012

Record with paRodinal

Record by phototobi78
Record, a photo by phototobi78 on Flickr.

if your Rodinal get´s empty brew your own with paracetamol!

Donnerstag, 21. Juni 2012

Wineol all around..

Paper in Red Wine by „Dr. D“
Paper in Red Wine, a photo by „Dr. D“ on Flickr.

The Wineol virus infacts the analogue community all arround


Let´s have a look onto these blogs and pages...

 

Komm trinken ma noch a Glaserl Wein…


Wineol as paper developer


Wineol experiments from Niklas


Wineol at fotocommunity.de

 

Pleasse put your links and images to Wineol-related  stuff to the comments

and post them in to the Flickr Group Wineol

Dienstag, 19. Juni 2012

...auch mal ein Garagen Bild!

auch mal ein Garagen Bild! by phototobi78
auch mal ein Garagen Bild!, a photo by phototobi78 on Flickr.
Mamography Film Konica Minolta CM-H gebadet in Rodinal 1+200 für 180min bei 20°
mit Umluft und Grill :-)

Dienstag, 12. Juni 2012

Imkerei ist Plackerei

Imker 2 by phototobi78
Imker 2, a photo by phototobi78 on Flickr.
Ein hoch auf HCDnew und den guten TMAX400!

Donnerstag, 7. Juni 2012

Wineol goes KWERELDEIN.DE

Entwickeln mit Wineol

 

http://kwerfeldein.de/wp-content/themes/kw/img/logo.jpg

 

Wineol Alternative Red Wine Developer from Tobias Pohl on Vimeo.

 

Alternative Film Developing with Red wine - W I N E O L

 

Lucky SHD 100 - Wineol 30min perm. agitation



Mittwoch, 6. Juni 2012

Lunasix 3 hat ein neues Schneckenhaus

... er mochte sein altes Haus nicht mehr leiden und ist einfach umgezogen in sein neues Filzheim

Lunasix kuschelig in Filz, dank Oma!

Samstag, 2. Juni 2012

Pimp my Cam 1

...oder Selbstgebautes  für die Photographie


Da ich kein klassischer "Bauchträger" bin, ziehe ich es vor meine Kameras so weit möglich am Handgelenk bzw. Finger am Auslöser schussbereit zu tragen.
Eine sehr praktische Lösung für leichte SLR oder Messsucher ist eine Schlinge für Mittelfinger und Ringfinger. Damit ist die Kamera sicher und flexibel bereit, um unvermittelt auszulösen und den Verschluss zu spannen.
Die Schlinge besteht aus altem Gurtband von einem alten Rucksack einer kleinen Schlüsselöse und einer Ringniete. Fertig 

Simpel aber super praktisch

Freitag, 1. Juni 2012

Pinhole geht auch locker aus der Hand !


Self Canon 5D "Pinhole" ISO 3200 

aber mit Blitz Leitzahl 45 manuell und volle Leistung aus 1m ! 

Donnerstag, 31. Mai 2012

Zur Not auch Infrarot

                  
Zur Not auch Infrarot


Infrarot Photographie ist ohne grossen Aufwand auch digtal möglich, auch wenn viele Stimmen dies wegen dem IR Sperrfilter vor dem Sensor fûr unmöglich halten.


Prinzipiell sind sowohl CCD als auch CMOS für IR sensibilisiert. Dies ist normalerweise unerwünscht, da sich das IR Bild mit dem sichtbaren überlagert und zu Unschärfen führt.
Daher sind nahezu alle Digtalkameras mit einem Filtersandwitch aus IR-,Anti-Antialiasing, Tiefpass und UV ausgestattet. Nun könnte man davon ausgehen, dass der IR Sperrfilter kein IR mehr durchlässt. 

Das ist nur bedingt richtig. Bei längeren Verschlusszeiten reicht die Lichtmenge für eine typische IR- Photographie aus.
Der Beweis lässt sich einfach mit einer Fernbedienung erbringen.
 

Mit Tageslichtsperrfilter und Stativ bewaffnet kann es los gehen. Der typische Wood-Effekt zeigt sich besonders bei jungem Blattgrün, allerdings ist die beste IR Zeit nicht auf Frühjahr oder Sommer beschränkt. Vielmehr sollte man darauf achten, dass der IR Anteil im Spektrum der Sonne besonders hoch ist. Dies ist besonders kurz nach Sonnenaufgang bzw. vor Sonnenuntergang der Fall.


Bei der Langzeitbelichtung sollte unbedingt das Sucher-Okular abgedeckt werden, um Störlicht zu vermeiden.


Besonders verwundert war ich über die spärliche Auslegung des IR Sperrfilters bei Mobiltelefonen. Hier lassen sich besonders Smartphones trotz Filter mit erstaunlich kurzer Belichtungszeit aus der Hand und ohne Stativ verwenden. Einfach Tageslichtsperrfilter vorhalten und los.
Direkt aus dem Telefon 
mit APP Vignette und Polaeffekt!



Viel Spaß und viel IR Licht wünsche ich Euch!

Mittwoch, 23. Mai 2012

Bonn Street Lucky Wineol

Bonn Street Lucky Wineol by phototobi78
Bonn Street Lucky Wineol, a photo by phototobi78 on Flickr.
Merlot Pays Doc macht auch Lucky SHD wirklich glücklich! Bon WINEOL

Freitag, 18. Mai 2012

Redscale die 2.

Redscale Bonn 3 by phototobi78
Redscale Bonn 3, a photo by phototobi78 on Flickr.
noch ein weiteres Redscale

Redscale Bonn

Redscale Bonn by phototobi78
Redscale Bonn, a photo by phototobi78 on Flickr.


auch mal den Film rumdrehen und durch die falsche Seite belichten!

Mittwoch, 16. Mai 2012

Farbfilter in der SW-Photografie

 

Für alle die leidenschaftlich schwarzweiss photographieren

kommt hier die Gedankenstütze für die Phototasche.

Viel Spaß damit!

 

 Bei tiefergehendem Interesse sei als Literatur das Ebook von Spürsinn empfohlen: